Hilfe nach belastenden Erlebnissen

Psychosoziale Begleitung von Geflüchteten

Traumatische Erfahrungen können die Lebensqualität geflüchteter Menschen stark einschränken. Fachpersonen helfen das Erlebte einzuordnen und besser damit umzugehen. Die psychosoziale Begleitung kann rasch und effektiv Hilfe bieten.

Die Psychosoziale Begleitung ist aufgrund des akuten Bedarfs schwerpunktmässig auf schutzsuchende Personen aus der Ukraine ausgerichtet und wird in der Erweiterungsphase generell psychisch belasteten Personen mit Fluchterfahrung offenstehen.

In Ergänzung und vorgelagert zu den bestehenden Angeboten soll die niederschwellige Psychosoziale Begleitung in Einzel- und Gruppensettings die Ressourcen der Betroffenen stärken und sie unterstützen in der Entwicklung von neuen Lebensperspektiven.

Fragen und Antworten
Wann ist eine psychosoziale Begleitung sinnvoll?
Was geschieht in den Gesprächen?
Was kostet die psychosoziale Begleitung und wie melde ich mich an?

Psychosoziale Begleitung für geflüchtete Kinder und Erwachsene aus der Ukraine

Belastenden Erlebnisse, Kriegs- und Fluchterfahrungen, Stress und Ungewissheit wie die Zukunft aussieht könnenn sehr belastend sein.

Wir sind für Sie da.
Die Psychosoziale Begleitung durch zwei Ärztinnen und Traumatherapeutinnen aus der Ukraine können eine effektive Hilfe sein.

Melden Sie sich an für ein erstes Gespräch.

Zum Anmeldeformular