Miteinander für mehr Menschlichkeit

Haustürbesuch vom Schaffhauser Roten Kreuz

Ab dem 8. Januar sind Studentinnen und Studenten für das Schweizerische Rote Kreuz Kanton Schaffhausen in verschiedenen Gemeinden unterwegs.

Die vom Schaffhauser Roten Kreuz instruierte Studentinnen und Studenten informieren über die Tätigkeiten und Hilfsangebote, um neue Mitglieder zu gewinnen. Sie tragen einen Ausweis bei sich, der sie als Rotkreuz-Vertreter ausweist. Aus Gründen der Sicherheit und Seriosität nehmen sie keine Barspenden oder Barbeträge entgegen. Die Aktion dauert bis längstens 30. März 2024.

Mitglieder tragen mit dem regelmässigen Beitrag dazu bei, dass das Schaffhauser Rote Kreuz direkt und unbürokratisch helfen, begleiten und beraten kann.

Miteinander für mehr Menschlichkeit - das machen Sie mit Ihrem Engagement möglich! Als Teil der Rotkreuz-Gemeinschaft schenken Sie den Menschen, die sich täglich an uns wenden, Unterstützung, Zuversicht und Hoffung.

Die Gelder werden vollumfänglich für Aktivitäten hier im Kanton Schaffhausen eingesetzt.

Das SRK Kanton Schaffhausen freut sich, wenn viele Bewohnerinnen und Bewohner des Kantons Schaffhausen sich für eine Mitgliedschaft entschliessen, und dankt dafür herzlich.

Audiodatei
Download Description

Interview von Radio Munot mit Christine Gautschi, Leitung Fundraising zu den Haustürbesuchen und Neu-Mitgliederwerbung.